Die Jahre 1991 bis zur Gegenwart in Tabellenform


Der rote Punkt

der rote Punkt führt wieder hierher zurück

1991   1992   1993    1995    1996    1997   1998    1999   2000    2001   2002   2004   2005    2007   2008   2009   2010    2011  2012   2013

2014   2015   2016   2017     2018    2019   2020

1990

  • das Jugendorchester I wird unter Leitung von Horst Amann in “Juniorenorchester” umbenannt.
  • das Jugendorchester II wird in “Jugendorchester” umbenannt. Leitung: Heidrun Hamp.

 

1991

  • das Schülerorchester (Ltg. Jürgen Walz), sowie das Jugendorchester (Ltg. Heidrun Hamp) nehmen am Landeswettbewerb Jugend in Ochsenhausen teil (2 Tage incl. Übernachtung). Sie erreichen eine gute Bewertung.
  • Heidrund Hamp übergibt die Leitung des Jugendorchesters an Horst Amann  (Sept.1991)

Der rote Punkt

1992

  • April: Gastkonzert in Hülben
  • 30.04.-03.05. “4. Internationales Akkordeon- und Mundharmonika-Festival” in Innsbruck Jugendorchester: 4. Platz; Juniorenorchester: 2. Platz mit dem Titel “Drei Musketiere”; Orchester:              4. Platz mit Pokal
  • Wertungsspiel um den Musikpreis der Stadt Bensheim (bundesweiter Wettbewerb). Juniorenorchester unter Leitung von Horst Amann: 1. Platz, hervorragend (Drei Musketiere von Adolf Götz); Schülerorchester unter Leitung von Jürgen Walz: 1. Platz, ausgezeichnet (Kleine Konzertsuite von H. Waldvogel)
  • Oktober: Gastkonzert in Schönaich.
  • Gründung des “neuen Schülerorchesters” unter Leitung von Horst Amann

Der rote Punkt

1993

  • Mai: Besuch bei unseren Freunden in Roanne mit gemeinsamem Konzert
  • Juni: Gastauftritt des Ensembles beim Konzert des Tübinger Akkordeonorchesters
  • Juni: 6. Akkordeonmusik-Wettbewerb in Baden-Baden. Jugendorchester: 3. Platz (Ltg. Horst Amann); Schülerorchester: 1. Platz (Ltg. Jürgen Walz)
  • November: Solo/Duo-Wettbewerb des Bezirks Neckar-Alb in Erkenbrechtsweiler; Tagessiegerin: Birgit Niedner (HHC)
  • Neustrukturierung der Orchester: das Jugendorchester wird beim Juniorenorchester integriert (Ltg. Horst Amann). Aus dem Schülerorchester wird das Jugendorchester (Ltg. Jürgen Walz) und aus dem “neuen Schülerorchester” wird das “Schülerorchester” (Ltg. Horst Amann)

Der rote Punkt

1994

  • Schüler-, Jugend- und Juniorenorchester nehmen mit ihren Dirigenten Horst Amann und Jürgen Walz am Musikpreis in Kisslegg teil.

 

1995

  • Anneliese Dattler übernimmt von Gerhard Möck nach dessen 11-jähriger Tätigkeit den 2. Vorsitz.
  • Mai: “5. Internationales Akkordeon-Festival” in Innsbruck. Jugend: ausgezeichnet; Junioren: ausgezeichnet; 1. Orchester: hervorragend mit Pokal.
  • Oktober: 2 Gemeinschaftskonzerte in Schönaich und Reutlingen mit dem AV Schönaich (beide Orchester spielen u.a. gemeinsam Medley aus Porgy and Bess)

Der rote Punkt

1996

  • Manfred Häußler übergibt nach fast 30-jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender sein Amt an Anneliese Dattler.
  • 7. Musikwettbewerb für Akkordeonorchester und Spielgruppen in Mannheim. Schülergruppe: sehr gut mit Pokal  (nach erstmaliger Beteiligung an einem Wettbewerb).
  • Stadtmeisterschaften Mannheim. Jugend: sehr gut (4. Platz); Ensemble: 2. Platz; Junioren: 1. Platz mit “Accordimento” Musikpreis der Stadt Mannheim.
  • Oktober: Rudolf Würthner-Musikpreis: Das Orchester des HHC unter den 10 Bestplazierten
  • 1. Kirchenkonzert in der Marienkirche in Bronnweiler.
  • Dezember: Jürgen Walz gibt aus beruflichen Gründen die Leitung des Jugendorchesters an Horst Amann weiter.   

Der rote Punkt

1997

  • Jürgen Walz übernimmt den 2. Vorsitz.
  • Mai : Besuch des französischen Partnerclubs aus Roanne in Reutlingen mit gemeinsamem Konzert und Rahmenprogramm
  • 60-jähriges HHC-Jubiläum von Hilde Schäfer (musikalische Leitung des HHC seit Beginn der 60-er Jahre) und Gertrud Sauer (damalige Leitung des Jugendorchesters).

Der rote Punkt

1998

  • 21.-24.05. “6. Internationales Akkordeon-Festival” in Innsbruck. Jugend: 12. Platz (ausgezeichnet); Schüler: 4. Platz (hervorragend m. Pokal); Junioren: 2. Platz (hervorragend m. Pokal); Orchester: 1. Platz (hervorragend m. Pokal) Leitung Horst Amann
  • 2. Kirchenkonzert in der Mauritiuskirche in Betzingen

Der rote Punkt

1999

  • Birtgit Niedner übernimmt die Leitung des Jugendorchesters (bisherige Ltg. : Horst Amann)
  • Mai: 8. Musikwettbewerb für Kammermusik und Jugendorchester in Schwäbisch Gmünd. Jugend: sehr gut; Junioren: ausgezeichnet; Orchester: hervorragend, 2. Platz

Der rote Punkt

2000

  • die erste HHC-CD wird aufgelegt und legt den Grundstein für eine Dokumentationsreihe unserer musikalischen Entwicklung seit 1990
  • Jubiläumskonzert zum 70-jährigen Bestehen des HHC Reutlingen
  • 14.05. Wertungsspiele Bezirkstreffen Münsingen: Jugend (Hauptstufe): ausgezeichnet 1.Platz unter der Leitung von Birgit Niedner. Junioren (Oberstufe) : hervorragend mit Pokal
  • 28.05. Wertungsspiele Duisburg-Rheinhausen; Junioren (Gästeklasse): hervorragend

Der rote Punkt

2001

  • 24.-27.05. Teilnahme am “Internationalen Akkordeon-Festival in Innsbruck”. Diesmal war das Junioren- Orchester ausgesprochen erfolgreich. Von 40 Orchestern belegten die Spieler mit dem Stück “Eine Nacht in Castle Hill” den ersten Platz
  • 07.10. große Erfolge bei den Musiktagen in Mannheim. Jugendorchester: ausgezeichnet, 3.Platz. Jugend- Ensemble: ausgezeichnet, 3.Platz.
  • Wechsel in der Vorstandschaft : Jürgen Walz übernimmt den 1. Vorsitz., 2.Vorsitzende wird Anneliese Dattler
  • das Jugendensemble nennt sich ab jetzt “Yapis”

Der rote Punkt

2002

  • Feb./März: 2 Kirchenkonzerte in Tübingen und Reutlingen im Andenken an Karl Riekert
  • die Spieler des Jugendorchesters (Ltg. Birgit Niedner) werden in das Juniorenorchester aufgenommen.
  • Juli: eine neue Gruppierung unter Horst Amann wird ins Leben gerufen
  • 26.-27.10. internationaler DHV-Musikpreis in Trossingen. Orchester unter Leitung von Horst Amann: Erster Platz  (hervorragend mit Pokal)
  • Die Leistungen des HHC werden mit dem Ehrenpreis des Landes Baden-Württemberg geehrt.

Der rote Punkt

2003

  • März: Gast bei Gemeinde Reicheneck
  • 06.04. Konzert in der Kemmlerhalle

 

2004

  • Kirchenkonzert in Betzingen im Andenken an Gertrud Sauer
  • 10.-13.06. 8. internationales Akkordeonfestival in Innsbruck mit dem Juniorenorchester und dem 1. Orchester unter Leitung von Horst Amann. Diesmal nimmt das Orchester zum ersten mal in der Kategorie Höchststufe teil und erhält das Prädikat “Ausgezeichnet”.

Der rote Punkt

2005

  • Birgit Niedner gründet nach 10 Jahren wieder ein Ensemble. Anlass ist der 50. Geburtstag von Horst.
  • 20.02. Birgit Niedner tritt die Nachfolge von Anneliese Dattler als 2.Vorsitzende an.
  • Nadine Wachendorfer wird neue Jugenleiterin
  • 23.04. Das Highlight des Jahres Das Jubiläumskonzert anlässlich des 75-jährigen Bestehens des HHC Reutlingen
  • 30.09.-3.10.  Besuch bei den “amis de l’accordeon” in Roanne (Frankreich), dem Partnerverein von Reutlingen

Der rote Punkt

2006

  • Januar: Gründung eines neuen Schülerorchesters unter Jürgen Walz
  • 06.05. Konzert in Ohmenhausen. Erster Auftritt des neuen Schülerorchesters
  • Dezember: letztes Adventskonzert in der Liszthalle RT

 

2007

  • 17.-20.05. Das 1. Orchester des HHC Reutlingen erreicht mit der Note Hervorragend, 43,6 von 50 Punkten  und einer Skulptur in der Höchststufe für Akkordeonorchester Platz 3 in der Gesamtwertung beim 9. Internatonal World Music Festival in Innsbruck
  • Dezember: Adventskonzert findet zum erstes mal in Degerschlacht statt.

Der rote Punkt

2008

  • 11.01. Eine Ehre der besonderen Art : Der HHC Reutlingen folgt einer Einladung des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Günther Öttinger, den  Neujahrsempfang auf der “Neuen Messe” Stuttgart künstlerisch mitzugestalten.
  • Birgit Niedner verlässt als aktives Mitglied das Orchester.
  • Horst Amann übernimmt die Leitung des Ensembles
  • Rainer Göppinger, seit 1956 aktives Mitglied und später passiver Beisitzer im Vereinsausschuss, wird zum Ehrenmitglied ernannt
  • 03.-06.10. Besuch des französischen Partnervereins “Les Amis de l’Accordon de Roanne” in Reutlingen

Der rote Punkt

2009

  • Jahreshauptversammlung 2009 : Birgit Niedner übergibt das Amt des 2.Vorsitzenden an Erika Jantzen
  • 27.06. das Orchester spielt beim Cityfest in Gammertingen
  • 05.07. Auftritt der Youngsters im “Café Kännle” in Pliezhausen
  • 19.07. Auftritt der Youngsters im Rahmen der “Kunstmeile im Park” in Bad Sebastiansweiler
  • 24.10. der HHC zu Gast beim Konzert des Weingärtner Liederkranzes in Tübingen
  • 23.-26.10. eine Abordnung besucht unsere Akkordeonfreunde in Roanne
  • 08.11. Akkordeonspektakel in der Waldschule Ohmenhausen
  • 13.12. Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2010

  • 07.02. Jahreshauptversammlung Pressebericht
  • 13.-16.5. Teilnahme am “World-Music-Festival” in Innsbruck mit 2 Gruppierungen: Die “Youngsters” spielten die Villa Timecode und erreichten einen 2.Platz mit hervorragend. Das Orchester spielte 2 Sätze aus “Drei Impressionen” sowie “Sinfonietta Dramatica” und erreichte einen 15. Platz mit hervorragend.
  • 01.06. Hilde Schäfer, Ehrenmitglied des HHC und langjährige Dirigentin stirbt im Alter von 86 Jahren. Nachruf von Jürgen Walz
  • 01.08. Das Orchester spielt bei der Reihe “Klassik im Rosengarten” unter dem Motto: Von Bach bis Piazzola.
  • 01.08. Die Youngsters spielen bei der Kunstmeile in Bad Sebastiansweiler.
  • 05.09. Auftritt des Orchesters beim Weindorf in Reutlingen.
  • 24.10. Die Youngsters spielen im “Café Kännle” in Pliezhausen
  • 12.12.Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2011

  • 13.02. Jahreshauptversammlung
  • 26.03. Mitwirkung beim Jahrestreffen des Schwäbischen Albvereins in Sondelfingen
  • 16.04. Kirchenkonzert in Betzingen
  • 03.07. Das Orchester wirkt beim Serenadenkonzert der Chorgemeinschaft Concordia RT im Heimatmuseum mit
  • 09.07. Landesmusikfestival in Pfullingen: Das Orchester spielt unter dem Motto “rocking accordion”. Die Youngsters spielen bei der Abschlussveranstaltung mit dem Jugendauswahlchor d áchor.
  • 04.09. Orchester spielt beim Weindorf in RT
  • 11.12.Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2012

  • 12.02. Jahreshauptversammlung
  • 29.07. Orchester spielt bei “Klassik im Rosengarten”
  • 02.09. Weindorf mit HHC Auftritt
  • 18.11. Konzert im franzK in Reutlingen
  • 16.12. Adventskonzert in Degerschlacht Pressebericht

Der rote Punkt

2013

  • 24.02. Wertungsspiel in Heitersheim
  • 10.03. Benefizkonzert in Neckartenzlingen mit Youngsters und der Chorwerkstatt Neckartenzlingen
  • 27.04. Das Orchester spielt als Gast beim Frühjahrskonzert in AKC Gomaringen
  • 09.05. - 12.05. World Music Festival Innsbruck: Orchester spielt Concerto in E sowie 3. Satz aus Keniade -->“ausgezeichnet”. Youngsters spielen Marionetten --> “hervorragend” 2. Platz
  • 27.07. kleiner Abstecher während unseres Grillfestes zu einem kleinen Konzert im Pauline-Krone-Heim in Tübingen
  • 01.09. Orchester spielt beim Weindorf in Reutlingen
  • 28.09. Ensemble spielt bei der Kulturnacht in Reutlingen
  • 15.12. Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2014

  • 06.04. Konzert im franzK in Reutlingen
  • 23.02. Jahreshauptversammlung
  • 01.06. Kurkonzert in Bad Urach im Musikpavillon
  • 14.12. Adventskonzert in Degerschlacht .

Der rote Punkt

2015

  • Ysemble wird gegründet
  • 01.03. Jahreshauptversammlung
  • 19.04. Kirchenkonzert in Wannweil mit dem ersten Auftritt des Ysemble
  • 12.07. Kurkonzert in Bad Urach
  • 11.-12.09. Reutlinger Tage in Aarau
  • 22.11. Konzert im franzK in Reutlingen
  • 13.12. Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2016

  • Neue Gruppe, Newcomer, wird gegründet, Dirigent: Jürgen Walz
  • 28.02. Jahreshauptversammlung
  • 20.03. Wertungsspiel in Holzgerlingen
  • 17.04. Kirchenkonzert in Betzingen
  • 05.-08.05. World Music Festival Innsbruck
  • 03.07. Kleine Abordnung fliegt nach Kutztown USA
  • 11.12. Adventskonzert in Degerschlacht erster Auftritt der Newcomer

Der rote Punkt

2017

  • 06.01. Orchester spielt beim Bürgerempfang in Reutlingen
  • 26.03. Kirchenkonzert in Wannweil
  • 08.04. das vom Tübinger Hospizverein geplante Konzert “percussion meets akkordeon” wird leider wegen geringem Kartenvorverkauf abgesagt.
  • 04.06. geplanter Auftritt im Rosengarten wird wegen schlechtem Wetter abgesagt.
  • 02.09. Orchester spielt auf Reutlinger Weinfest
  • 22.09. Ensemble spielt bei C&A im Rahmen “Handel trifft Kultur”
  • 07.12. Adventskonzert in Degerschlacht

Der rote Punkt

2018

  • 18.02. Jahreshauptversammlung
  • 15.04. Kirchenkonzert in Metzingen
  • 28.04. Kirchenkonzert mit dem Ensemble in Hochdorf
  • 19.-21.10. Anlässlich der 60-jährigen Städtepartnerschaft Reutlingen-Roanne kommen Gäste aus Roanne
  • 17.11. Ensemble spielt beim Soiree der Deutsch Französischen Gesellschaft
  • 18.11. Konzert im franzK
  • 16.12. Adventskonzert letzter Auftritt der “Youngsters“

Der rote Punkt

2019

  • 17.02. Jahreshauptversammlung
  • 05.05. Kirchenkonzert in Pfrondorf
  • 30.05.- 02.06. Teilnahme World Music Festival Innsbruck
  • 21.7. Auftritt mit dem Orchester im Rosengarten RT
  • 15.12. Adventskonzert

Der rote Punkt

2020

  • 16.02. Jahreshauptversammlung
  • aufgrund der Coronakriese fallen im April und Mai drei geplante Auftritte aus. (Kiko in Eningen; Konzert im Rosengarten; Landeswettbewerb für Orchester und Ensemble in Markgröningen)

Der rote Punkt